Rußland

Filteroptionen:Filter zurücksetzen
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Titel)
  • Seiten:
  • 1
Erster Weltkrieg

"Dorfstraße in R."

Ansichtspostkarte. Lithographie nach Bleistiftzeichnung "Ostersamstag 23. IV. 16. gez. W. Güthlen".
Berlin, Verlag Georg Preuss (1916). (Verlags Nr. 188).
Als Feldpost nach Hamm (Westfalen). Korrespondenz des Pionier Emil Kallenberg vom "Feldbahnbetriebsamt S. O." mit Poststempel (schwach) und Truppenstempel "Briefstempel 1. Landw...". - Zeichnungen des Künstlers und Landsturmmann Wilhelm Güthlen sind auch aus Wilna bekannt. - Erster Weltkrieg, Soldat aus dem Lokomotiv-Feldbahnbetrieb.
Bestellnummer: 124070
10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Sankt Petersburg

"St. Pétersbourg / Pierre le Grand".

Ansicht des Denkmal für Zar Peter der Große von Rußland, unten rechts Nebenbild mit Trojka (Troika). Lichtdruck nach Photographie.
Etwas fleckig.
Poststempel (auf Briefmarke 4 Kop. rot) "Pomahobo Mo..." (kyrillisch, Mogilew in Weißrußland) in zwei Abschlägen, daneben zwei weitere russische Durchgangsstempel und Ankunftstempel Breslau 2.12.1900. - Adelskorrespondenz des Prinz / Fürst Doudoukoff-Korsakoff an einen Grafen in Breslau, dat. "Romanov" [Gouvernement Mogileff, Mogiljow bzw. Mahiljou, heute in Weißrussland, auch Mogilew] 16/29 Nov 1900.
Bestellnummer: 68389
25,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Uljanowsk (Simbirsk)

"Simbirsk / Vue génerale" - [derselbe Text auch in russisch].

Ansichtspostkarte. Lichtdruck.
(ca. 1905). - Postalisch ungebraucht.
Auf der Bildseite ist kein Text. Postkarte mit Ansicht auf Kirchen und ein großes repäsentatives Gebäude, davor Park. Im Vordergrund Pferdefuhrwerke wartend (vielleicht auf die Gottesdienstbesucher). - Stammt aus dem Nachlaß eines Tabakwarenhändler (kleine Tabakfabrik) aus Cottbus.
Bestellnummer: 100281
15,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Weißrussland

"Lida - Wilnaer Str. / Liuda - Wilen Gub. Ul. Wilenska".

Ansichtspostkarte. Farblithographie, links Perforation.
Ohne Verlagsangabe (1915).
Straßenansicht nach Zeichnung. Blick von erhöhter Stelle auf die Geschäftsstraße, vorn links Schilder in russischen Buchstaben. - Korrespondenz des Johannes Gairing nach Herrenberg in Württemberg ("Rußland d. 20. Dez. 1915") als Feldpost mit Stempel "K.D.FELDPOSTSTATION No. 67 22 12" und Truppenstempel "Etappen-...101, 12. Armee". Er hofft "daß wir mit Gottes Hilfe u. bald Wiedersehen werden".
Bestellnummer: 91289
20,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Titel)
  • Seiten:
  • 1