Berlin

Filteroptionen:Filter zurücksetzen
Zeige 51 bis 60 (von insgesamt 629 Titel)
Berlin

Berlin Hotel Continental.

Illustrierte Zeitschriftenanzeige für die "Eröffnung den 20. Februar 1886". Mit 1 Abb.
1878. 1 Blatt. 9,0 x 9,9 cm.
* Die Abbildung zeigt eine Gebäudeansicht von der Straße aus, davor Publikumsverkehr, links Centralbahnhof Friedrichstraße. Am Bildrand die Richtungen angezeigt (Central-Bahnof, Nach den Linden). Unter dem Bild Text mit Hotelbeschreibung. "Chef-Direction Rudolf Sendig" (dieser war Besitzer von Hotel und Kurhaus in Bad Schandau, betrieb später auch "Europäischer Hof" in Dresden, die Berliner Episode ist weitgehend unbekannt). Hoteleinrichtung nach dortigen Angaben von Hermann Gerson, Ferdinand Vogts & Co u. a.
Bestellnummer: 152083
10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Berlin

Dr. R. Reiss, Rheumasan- und Lenicet-Fabrik, Berlin NW 87/Ko.

Illustriertes Reklameblatt. Mit 2 Vignetten (Markensymbol und Verpackung). Druck einfarbig auf kräftiges gelbes Papier.
1928. 1 Blatt. 20,0 x 14,3 cm (Darstellung).
* Fabrik von Rudolf Reiß (ein aus Bretten gebürtiger, in Heidelberg ausgebildeter Apotheker), aus dessen Labor in Berlin (ab 1895) entstand die Präparate-Fabrik 1902. Produkte sind hier "Robural", Lenicet-Zäpfchen" und "Lenicet-Salbe", erstgenanntes als Kräftigungsmittel, letztere für Hämorrhoiden bzw. Hautschutz und als Verbandsalbe.
Bestellnummer: 5292
10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Berlin

F. Boecke in Berlin, Hollmann-Straße 35.

"Größte und älteste Nähmaschinen-Fabrik Europas / verbunden mit dem größten Nähmaschinen-Bazar der Welt". Illustrierte Zeitschriftenanzeige. Mit 1 Abb.
1870. 1 Blatt. 7,9 x 11,6 cm.
Gebäudeansicht der Fabrik (heute Anlage Jüdisches Museum Berlin), rauchende Schornsteine, figürliche Staffage.
Bestellnummer: 134378
10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Berlin

Fabrik plastischer Kohle zu Berlin (H. Lorenz & Th. Vette), Engelufer 15.

Illustrierte Zeitschriftenanzeige für "Wasser-Filter". Mit 3 Abb.
1869. 1 Blatt. 8,0 x 5,9 cm.
* Modelle für Jagd und Reise, Wassereimer und Zimmergebrauch.
Bestellnummer: 158715
4,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Berlin

Hardy & Co. / G.M.B.H. Berlin.

Ganzseitige Zeitschriftenanzeige. Mit Abb.
Ohne Druckvermerk [1924]. 1 Blatt (rückseitig bedruckt). Folio (34,5 x 26,5 cm) Blattgröße.
Mit großer Gebäudeansicht. Eine Gründung von 1881. - Schlagwort: Stadtansicht.
Bestellnummer: 101149
20,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Berlin

Keiser & Schmidt, Telegraphen-Bau-Anstalt, Berlin, Oranienburger Strasse Nr. 27.

Illustrierte Zeitschriftenanzeige für den "Inductions-Apparat nach Keiser und Schmidt". Mit 1 Abb.
1872. 1 Blatt. 7,2 x 11,1 cm.
Bestellnummer: 2443
7,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Berlin

M. Weber's transportable Dampf-Maschinen, Berlin, Chausseestrasse 99.

Illustrierte Zeitschriftenanzeige für diese Dampfmaschine. Mit 1 Abb.
1869. 1 Blatt. 6,9 x 11,8 cm.
* Beschreibung der Ausführung und Vertretungen der Fabrik.
Bestellnummer: 158712
5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Berlin

M. Webers' Maschinenfabrik und Kesselschmiede, Berlin, Chausseestraße 99.

Illustrierte Zeitschriftenanzeige für die "M. Weber's transportable Dampf-Maschine". Mit 3 kleine Abb. (Medaille Vor- und Rücks., Dampfm.)
1869. 1 Blatt. 6,6 x 13,8 cm.
* Ausgezeichnet auf der Weltausstellung in Paris. Am Fuß der Anzeige eine 6-zeilige Empfehlung von Rösler & Löscher, Stahl- und Eisenwaaren-Fabrik in Kirchhain i. L. [Niederlausitz].
Bestellnummer: 158718
5,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Berlin

Mendelssohn & Co. / Berlin.

Ganzseitige Zeitschriftenanzeige. Mit Abb.
Ohne Druckvermerk [1924]. 1 Blatt (rückseitig bedruckt). Folio (34,5 x 26,5 cm) Blattgröße.
Die Abbildung zeigt ein Porträt von Joseph Mendelssohn. Aus dem Text geht die Firmengründung 1793 durch Joseph Mendelssohn hervor, der seinen Bruder Abrahahm Mendelssohn-Bartholdy als Partner aufnahm, sowie später die Filiale Hamburg gründete mit dem Namen Paul Mendessohn-Bartholdy, es folgte Amsterdam, sodann London mit Kleinwort, Sons & Co, sowie Kux, Bloch & Co in Wien. Als aktuelle Inhaber zeichnen Franz von Mendelssohn, Paul von Mendelssohn Bartholdy, Rudolf Löb, Fritz Mannheimer, Paul Kempner und Hugo Rosenberger.
Bestellnummer: 101014
20,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Berlin

Mendelssohn & Co. Berlin

Ganzseitige Zeitschriftenanzeige. Mit Abb.
Ohne Druckvermerk [1924]. 1 Blatt (rückseitig bedruckt). Folio (34,5 x 26,5 cm) Blattgröße.
Porträt: "Joseph Mendelssohn der Begründer der Firma" (1795), Bruder des Abraham Mendelssohn-Bartholdy". Inhaber: "Franz von Mendelssohn, Paul von Mendelssohn-Bartholdy, Rudolf Löb, Dr. Fritz Mannheimer, Dr. Paul Kempner, Hugp Rosenberger". - Schlagwort: Stadtansicht.
Bestellnummer: 101153
20,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 51 bis 60 (von insgesamt 629 Titel)