Brandenburg - Niederlausitz

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 39 Titel)

Stickbild.

Sorbische Stickerei als Wandschmuck. Mit Monogramm eines Ehepaars und Schmuckwerk in Rosa und Türkis auf Stickgaze.
Ca. 1930. 37,5 x 48,5 cm (Textil) bzw. 42,5 x 53,0 cm (Rahmen). Gerahmt unter Glas in hellbraunen Holzrahmen. - Privatverkauf ohne Steueranteil. - Photo auf Anfrage.
* Ein liebevolles Bild als Schmuck für die wendische Wohnstube. Initialen "H. u. J. B.", darunter floraler Schmuck (Rosen) und Zahlenreihe 1-0, sowie Einfassung mit Herzen und Ornamenten als Zeichen der Liebe. - Provenienz: Umgebung Burg im Spreewald.
Bestellnummer: 165666
95,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Annahütte

"F. C. Th. Heye Braunkohlenwerke, Annahütte".

Einfarbiges Reklameplakat mit Zeichnungen der lieferbaren Briketts.
Großenhain, Starke & Sachse 1910. 1 Blatt. 47,5 x 35,8 cm. - Sehr guter Zustand.
* Eine "Übersicht der in der Brikettfabrik der Grube Heye III, Wiednitz bei Kamenz in Sachsen, hergestellten Brikettformate, (Darstellung in natürlicher Größe). Betriebseröffnung: Mitte Dezember 1910". - Druck auf dünnes Papier mit den Größeangaben, wohl für den Handel gedacht ("Diese Industrie-Briketts können ganz oder geteilt geliefert werden").
Bestellnummer: 166449
40,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Calau

"Calau".

Stadtansicht und Wappendarstellung (von Schachmann). Anonymer Kupferstich.
1778. Ca. 18,0 x 14,5 cm (Darstellung) bzw. 33,0 x 26,3 cm (Rahmen). Gerahmt (Rahmen a. d. Zt. um 1800) neu unter Glas und sepiafarbigen Bütten-Schrägschnitt Passepartout in nach Innen profilierten Echtgold-Holzrahmen (Vergoldung mit Abschabungen und Altersflecken, zeittypischer guter Zustand). - Sehr guter Zustand. - Privatverkauf ohne Steueranteil. - Photo auf Anfrage.
* Barocke Darstellung: Im Vordergrund links Attribute der Feldmesskunst bzw. Geometrie mit sitzender Figur und assitierenden Jüngling, rechts Wappenschild ("von Schachmann", im Hintergrund dieser durch jeweilige Randbäume eingefasste Szene die Stadtansicht von "Calau" (Schriftband, darüber Stadtwappen). Blick in die Straßen (Gassen) der Stadt, mehrere Türme, Stadtmauer, außerhalb der Gottesacker.
Bestellnummer: 165679
300,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Calau

"Calau".

Stadtansicht. Anonyme Federlithographie.
Ca. 1850. Ca. 12,2 x 16,0 cm (Darstellung) bzw. 27,0 x 29,3 cm (Rahmen). Gerahmt (Qualitätsrahmen um 1980) unter Glas und sepiafarbigen Bütten-Schrägschnitt Passepartout in Echtgold--Holzrahmen (quadratisches Profil]. - Sehr guter Zustand, lediglich ein kleines braunes Fleckchen im Bildhimmel ganz am Rand. - Privatverkauf ohne Steueranteil. - Photo auf Anfrage.
* Ansicht der Stadt im Mittelgrund, im Vordergrund drei Figuren auf dem Feld (Paar mit Hund, Frau mit Rückenkorb), rechts ein Randbaum. Die Stadtkulisse mit beiden Kirchen, links das Areal Dunkelsburg. - Sehr selten, ohne Impressum o. ä. Kennzeichnung.
Bestellnummer: 165680
250,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Calau

Niederlausitzer Schlösser aus dem westlichen Calauer Umland.

3 Motive: "Mallenchen", "Drehna", "Zinnitz". Farblithographien bei Alexander Duncker mit Goldrandeinfassung. Einheitlich unter chamois Bütten-Schrägschnitt-Passepartouts.
Ca. 1860. Je 21,0 x 23,5 cm (Passepartout Ausschnitt) bzw. 41,0 x 33,5 cm (Rahmen). Gerahmt unter Glas in einheitliche spätere Mahagonirahmen (Anlehnung an Biedermeier) mit schwarzen Seitenflächen (sehr guter Zustand). - Zinnitz auf dem weißen Papierrand leicht stockfl. - Privatverkauf ohne Steueranteil. - Photo auf Anfrage.
* Bekannte Motive splendid und einheitlich: Der ritterschaftliche Besitz von Patow, (Mallenchen), zu Lynar (Fürstlich Drehna) und von Patow (Zinnitz). Künstler waren Julius Erbe (Mallenchen) und Theodor Albert. - Stichworte: Calau, Luckau.
Bestellnummer: 165676
240,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Calau

Plastiktasche der Illustrierten Stern.

Farbige Illustration mit einem Kiosk und angelehnten zwei Reklametafeln "Neues aus Kalau / hier erhältlich" und der bekannten "Stern / Jetzt mit nackten Männern Neu!".
Ca. 1991. 37,0 x 34,0 cm. - Sehr guter unbenützter Zustand.
* Sehr originelle Illustration im Stil von Witze und Karikaturen, signiert "Tetsche". Der Plastikbeutel hat die Bezeichnung "Motiv 4". - Habe ich seinrezeit von einem Zeitungsgroßhändler in Baden-Württemberg erhalten, der meine Wurzeln kannte. Unsicher ob diese auch im Verbreitungsgebiet Ost des "Sterns" den Zeitschriftenhändlern zur Verfügung standen.
Bestellnummer: 166445
25,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Cottbus

1. Cottbuser Zementwaren- u. Maschinenfabrik, Inh. Otto Schüssler, Cottbus 137.

Illustrierte Zeitschriftenanzeige für die "Gewinn bringende Fabrikation durch Ausnutzung eines Sandlagers mittels meiner...Maschinen und Formen...". Mit 1 Abb.
(Ca. 1910). 1 Blatt. 7,0 x 13,1 cm.
* Zement-Drainröhren und andere genannte Zementprodukte.
Bestellnummer: 138222
3,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Golßen

"Die Kirche in Alt-Golssen (bei Golssen) in der Niederlausitz im Jahre 1867".

Kreidelithographie mit Tonplatte von Franz Weingärtner.
1867. 14,3 x 19,6 cm (Darstellung ohne Einfassung). - Breitrandiges Exemplar (ca. 20,3 x 25 cm).
Außenansicht eine der ältesten Kirchen der Niederlausitz, davor drei Holzkreuze und im Vordergrund ein kleines gemauertes Bauwerk mit kleiner Türe. Vedute.
Bestellnummer: 84185
100,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Großräschen

Ansicht der Kirche von Großräschen, dahinter Häuser.

Ölgemälde auf Leinwand (mit Keilrahmen, undeutl. Adreßstempel Emil Bittner). Signiert u. re. "E. Bittner" [Emil Bittner].
Ca. 1920. 60,0 x 80,5 cm. Ohne Bilderrahmen. - Privatverkauf ohne Steueranteil. - Photo auf Anfrage.
* Ohne Titel. Eine akkurate Laienarbeit, auch durch die Größe beeindruckend. Blick von außerhalb der Mauer mit Törchen, gegen die Turmseite über Eck, rechts Kriegerdenkmal, dahinter über die gesamte Bildbreite eine Häuserzeile.
Bestellnummer: 165672
250,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zur Sauregurkenzeit in Lübbenau.
Lübbenau

"Zur Sauregurkenzeit in Lübbenau".

Holzstich bei Union nach F. Müller-Münster.
Ca. 1895. 25,2 x 17,6 cm.
Bahnhof Lübbenau im Spreewald: Aus einem Eisenbahnwagon steigen Fahrgäste auf den Bahnsteig bzw. schauen aus den Fenstern auf die Verkäufer mit Spreewälder Gurken (Spreewälderin, Junge) und lassen sich die Ware reichen.
Bestellnummer: 79878
20,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 39 Titel)