Brandenburg - Niederlausitz

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 26 Titel)
Calau

"Calau".

Stadtansicht und Wappendarstellung (von Schachmann). Anonymer Kupferstich.
1778. Ca. 18,0 x 14,5 cm (Darstellung) bzw. 33,0 x 26,3 cm (Rahmen). Gerahmt (Rahmen a. d. Zt. um 1800) neu unter Glas und sepiafarbigen Bütten-Schrägschnitt Passepartout in nach Innen profilierten Echtgold-Holzrahmen (Vergoldung mit Abschabungen und Altersflecken, zeittypischer guter Zustand). - Sehr guter Zustand. - Privatverkauf ohne Steueranteil. - Photo auf Anfrage.
* Barocke Darstellung: Im Vordergrund links Attribute der Feldmesskunst bzw. Geometrie mit sitzender Figur und assitierenden Jüngling, rechts Wappenschild ("von Schachmann", im Hintergrund dieser durch jeweilige Randbäume eingefasste Szene die Stadtansicht von "Calau" (Schriftband, darüber Stadtwappen). Blick in die Straßen (Gassen) der Stadt, mehrere Türme, Stadtmauer, außerhalb der Gottesacker.
Bestellnummer: 165679
300,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Calau

Niederlausitzer Schlösser aus dem westlichen Calauer Umland.

3 Motive: "Mallenchen", "Drehna", "Zinnitz". Farblithographien bei Alexander Duncker mit Goldrandeinfassung. Einheitlich unter chamois Bütten-Schrägschnitt-Passepartouts.
Ca. 1860. Je 21,0 x 23,5 cm (Passepartout Ausschnitt) bzw. 41,0 x 33,5 cm (Rahmen). Gerahmt unter Glas in einheitliche spätere Mahagonirahmen (Anlehnung an Biedermeier) mit schwarzen Seitenflächen (sehr guter Zustand). - Zinnitz auf dem weißen Papierrand leicht stockfl. - Privatverkauf ohne Steueranteil. - Photo auf Anfrage.
* Bekannte Motive splendid und einheitlich: Der ritterschaftliche Besitz von Patow, (Mallenchen), zu Lynar (Fürstlich Drehna) und von Patow (Zinnitz). Künstler waren Julius Erbe (Mallenchen) und Theodor Albert. - Stichworte: Calau, Luckau.
Bestellnummer: 165676
240,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Cottbus

1. Cottbuser Zementwaren- u. Maschinenfabrik, Inh. Otto Schüssler, Cottbus 137.

Illustrierte Zeitschriftenanzeige für die "Gewinn bringende Fabrikation durch Ausnutzung eines Sandlagers mittels meiner...Maschinen und Formen...". Mit 1 Abb.
(Ca. 1910). 1 Blatt. 7,0 x 13,1 cm.
* Zement-Drainröhren und andere genannte Zementprodukte.
Bestellnummer: 138222
3,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Golßen

"Die Kirche in Alt-Golssen (bei Golssen) in der Niederlausitz im Jahre 1867".

Kreidelithographie mit Tonplatte von Franz Weingärtner.
1867. 14,3 x 19,6 cm (Darstellung ohne Einfassung). - Breitrandiges Exemplar (ca. 20,3 x 25 cm).
Außenansicht eine der ältesten Kirchen der Niederlausitz, davor drei Holzkreuze und im Vordergrund ein kleines gemauertes Bauwerk mit kleiner Türe. Vedute.
Bestellnummer: 84185
100,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zur Sauregurkenzeit in Lübbenau.
Lübbenau

"Zur Sauregurkenzeit in Lübbenau".

Holzstich bei Union nach F. Müller-Münster.
Ca. 1895. 25,2 x 17,6 cm.
Bahnhof Lübbenau im Spreewald: Aus einem Eisenbahnwagon steigen Fahrgäste auf den Bahnsteig bzw. schauen aus den Fenstern auf die Verkäufer mit Spreewälder Gurken (Spreewälderin, Junge) und lassen sich die Ware reichen.
Bestellnummer: 79878
20,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Neuzelle

"Ansicht von Neuzelle.".

Kreidelithographie [nach und von F. Bils, 1828] bez. als "Steindr. v. F. W. Koscky in Frankfurt a./O.".
Ca. 1845. 33,9 x 47,2 cm (Darstellung mit Einfassungsrahmen) bzw. 44,0 x 56,5 cm (Blattgröße). - Sauberes fast fleckchenfreies Exemplar in einem guten Abzug, etwas knitterig an den breiten Papierrändern (vom Einrollen und Handhaben), links unten an der Kante vom weißen Papier schmaler Streifen angesetzt, am Papierrand links zwei Einrisse von alter Hand hinterlegt, rechts an der Einfassungslinie ein ganz hellbrauner Fleck. - Berndt 1158 (richtig: "Frankfurt a./O.").
* Hübscher Blick auf die Klosteranlage. Ortsansicht mit Stroh(oder Schilf)dachhaus halblinks fast im Vordergrund, rechts unter Baumgruppe der Künstler sitzend mit drei stehenden Personen.
Bestellnummer: 146881
850,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Nieder-Ullersdorf

Ullersdorfer Werke, Kunstziegel- u. Thonwaaren-Fabrik, Nieder-Ullersdorf, Kreis Sorau N. L. (Station der Nebeneisenbahn Hansdorf-Priebus).

"...fertigen und empfehlen: Thonwaaren für Architekturzwecke...". Illustrierte Zeitschriftenanzeige. Mit 1 Abb. (Hochziegel).
1901. 9,6 x 21,1 cm.
Verblendsteine und Formsteine mit Angabe der Farben, Glasursteine, Erdglasuren (Engoben). - Hübsches Dokument der Tonwaren-Industrie, Ziegelwerke, Ziegeleien usw. in der Niederlausitz (Kreis Sorau).
Bestellnummer: 88283
10,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Niederlausitz

Topographisch-militairische Charte von Teutschland.

Sect. 60 [Guben]. Altkolorierter Kupferstich.
Weimar, Geograph. Institut 1807. Ca. 36,0 x 45,5 cm (Blattgröße) bzw. 51,0 x 60,0 cm (Rahmen). Gerahmt unter Glas in silberfarbigen Holzrahmen mit rotbraunen Untergrundstruktur (Rahmen mit einigen mäßigen Bestoßungen) mit taubenblauen Bütten-Schrägschnitt-Passepartout. - Privatverkauf ohne Steueranteil. - Photo auf Anfrage.
* Die Niederlausitz zwischen (im Uhrzeigersinn:) Schwielochsee, Fürstenberg, Pförten, Forst, Cottbus, Vetschau, Calau, Alt Schadow. Detailreich dargestellt der Oberspreewald, die Lieberoser Heide, Neuzeller Klosterdörfer u. v. a., der Neißelauf von (N. n. S.) der Odermündung Schiedlo, Guben über Forst bis Groß Bademeusel. Der Spreelauf von (N. n. S.) von Kietz Bahrensdorf über den Schwielochsee den Spreebogen über Schlepzig und Lübben, Lübbenau. Dissen, Cottbus bis Groß Oßnig. Die Malxe um Peitz und bis zum Ursprung mit vielen Details wie auch die Dörfer nördlich und östlich von Calau (samt Werchow und der "Goldne Brunn") zu finden sind. - Sehr guter Zustand in außergewöhnlichen Fürstenkolorit, so extrem selten.
Bestellnummer: 165681
400,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Sorau (Niederlausitz)

H. Specht & Co. G.m.b.H. Sorau N./L.

Illustrierte Zeitschriftenanzeige für "Erstklassige Drainageröhren". Mit 4 Abb.
Ca. 1910. 1 Blatt. 5,9 x 8,8 cm.
* "...aus kalk- und mergelfreiem Ton", ein Beleg für die Tongruben um Sorau in der Niederlausitz.
Bestellnummer: 101397
3,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Spreewald

"Aus dem Spreewald. Am Sonntagmorgen vor der Kirche".

Anonymer Holzstich nach Zeichnung von A. Schaal.
1872. 22,1 x 31,4 cm.
An der Ecke einer Kirche eine große Gruppe Frauen in Tracht, rechts im Vordergrund vier Männer (einer sitzend).
Bestellnummer: 75739
27,50 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 26 Titel)