Gärten, Landhäuser und Villen des hamburgischen Bürgertums.

Kunst, Kultur und gesellschaftliches Leben in vier Jahrhunderten. Ausstellung. Mit 57 teilw. farb. Tafeln.
Hamburg, Museum für Hamburgische Geschichte 1975. 228 S. Gr.-8°. Illustr. Orig.-Karton. (Aus den Schausammlungen des Museums für Hamburgische Geschichte, 4). - Sehr guter Zustand, Schnitt stockfl. - Beiliegt: Zwei Hinweiszettel.
* Beiträge: "Zur Entwicklung des bürgerlichen Garten- und Landhausbesitzes bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts" (Peter Gabrielsson, S. 11-18), "Von bürgerlicher Gartenkunst" (Ulrich Bauche, S. 19-25), "Baukunst und Architekten" (Kai Mathiew, Manfred F. Fischer, S. 26-44), "Landhausleben" (Gisela Jaacks, S. 45-52), "Der Einfluß der bürgerlichen Gärten und Landhäuser auf die bäuerlichen Kulturlandschaften" (Ulrich Bauche, S. 53-55), "Landhäuser und Villen. Probleme der Denkmalpflege an einer typischen Hamburger Baugattung" (Manfred F. Fischer, S. 56-66) und (ab S. 75) der reich bebilderte Katalog.

Gärten, Landhäuser und Villen des hamburgischen Bürgertums.
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
25,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Bestellnummer: 158732